Französische Küche

Wow! Einfach nur wow, dieses Werk. Ich weiß nicht, welche Superlativen schon benutzt wurden, um dieses Buch des französischen Sternekochs Yannick Alléno zu beschreiben. Mir würden auf Anhieb folgende Schlagwörter dafür einfallen: Meisterwerk, „Bibel der französischen Küche“, Opus, Lebenswerk, Monstrum, optisch Charlie Sheen ähnelnd 😉 … Schon von seinem Gewicht her benötigt man einen gut…

Avantgardistische Naturküche

Erstmal vorneweg: dieses Buch ist mittlerweile schon fast 10 Jahre alt, aber meines Erachtens aktueller denn je! Der Autor und Spitzenkoch Stefan Wiesner gilt schon lange als experimenteller, naturverbundener, revolutionärer Koch, der ganz neue Welten der Aromen und des Geschmacks eröffnet. Sein erstes Buch „Gold Holz Stein“ wurde mehrfach ausgezeichnet. Am Kongress „Lo mejor de…

Feuerküche

Diesen Winter habe ich meine Grills mit einer Feuerschale um einen Neuzugang erweitert. Mit der passenden Plancha eine wahre Bereicherung. Das Besondere an der Plancha ist, dass sie nicht nur eine glatte Fläche bietet, sondern auch einen gusseisernen Grillrost. Dadurch trifft die Flamme direkt auf das Gargut und wenn man schon gutes Buchenholz verfeuert, darf…

Wilder Wald

Ein neues Buch im Haus. Eine neue Besprechung steht an. Danke erstmal an dieser Stelle an den Matthaes-Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Der Titel: Wilder Wald (240 Seiten, 69,90€ Einführungspreis). Klingt nach Natur, Wildnis, Ursprung, auch nach Heimat, Ruhe und Harmonie. Ob sich der erste Eindruck bestätigt, wird sich zeigen. Im Pressetext des Verlages…

Ethiopia – Rezepte aus einem einzigartigen Land

Schonmal vorneweg: ein Kochbuch, das eine afrikanische Küche beleuchtet, hatte ich noch nicht in meiner Sammlung. Umso mehr freute ich mich, die erst kürzlich auf deutsch erschienene Ausgabe von Yohanis Gebreyesus Ethiopia in den Händen zu halten. An dieser Stelle besten Dank an den Knesebeck Verlag für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplars. Yohanis lernte bei Paul…

Von Zen und Sellerie

Heute stelle ich euch wieder ein Kochbuch vor: „Von Zen und Sellerie“ aus dem at-Verlag. Besten Dank für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplars! Den beiden Autoren Malte Härbig und Jule Felice Frommelt, er, gelernter Koch, promovierter Philosoph und Japankenner, sie, Gärtnerin aus Leidenschaft und selbständige Food-Fotografin in Berlin, ist ein tolles Buch über die japanische Esskultur…

Gunpowder

Eine südindische Gewürzmischung, die diesem Buch seinen Namen gibt, stelle ich euch heute vor: Gunpowder. Danke an dieser Stelle an den ars vivendi Verlag für das Rezensionsexemplar. Die beiden Autoren Harneet Baweja und seine Frau Devina Seth gründeten in London zwei gleichnamige Restaurants, eins in Spitalfields, eins nahe der Tower Bridge. In zweiterem gibt es…