Gegrillte Aubergine, Pesto, Reis


Heute gibts ein leichtes, feines Sommergericht. Wir verzichten dabei auf Fleisch und stellen die Aubergine in den Vordergrund. Gewürzt wird sie mit dem tollen „Orientalischen Gemüsezauber“-Gewürz von Ingo Holland, das mit Pfeffer, Granatapfelkernen, Zucker, Felsenkirsche, Zwiebeln, Korianderkörnern, Kreuzkümmel, Petersilie, Zimtblüten, Orangenschale, Chili, Gewürznelken, Safran und Rosenblüten einheizt. Ihr könnt euch natürlich auch die Gewürze einzeln kaufen und zusammendengeln! Das Pesto habe ich klassisch mit Basilikum, Parmesan, Knoblauch, Pinienkernen und Olivenöl hergestellt – was übrigbleibt, kann wunderbar für die nächste Pasta herhalten. Als Reis habe ich Rundkornreis hergenommen, auch bekannt als Sushireis – ein Reis, der gut klebt, ihr könnt aber auch Basmatireis oder eine andere Sorte verwenden. Für knackige Frische sorgen Frühlingszwiebelchen. Und so das Ergebnis:

Zutaten für 3-4 Personen

250g Reis nach Wahl

2 mittelgroße Auberginen

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

1 Bund/Topf Basilikum

1/2-1 Knoblauchzehe

Pinienkerne, geröstet

Parmesan, gerieben

„Orientalischer Gewürzzauber“ (Ingo Holland)

Olivenöl, Meersalz

Zubereitung

Reis nach Packungsangabe kochen (oder sich hier den Beitrag „Richtig Reis garen“ anschauen). Wer möchte, von den Auberginen mit einem Sparschäler die schwarze Haut abschälen und entsorgen – so sind sie besser verdaulich. Dann die Auberginen längs in nicht zu dicke Streifen schneiden. Mit dem „Orientalischen Gewürzzauber“ beidseitig würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Eine Pfanne mit reichlich Olivenöl erhitzen (oder ein Grill anheizen!) und die Scheiben goldgelb braten bzw. grillen. Auf Küchenkrepp entfetten (beim Grillen ist das nicht notwendig, da wir da nicht in Öl anbraten) und leicht salzen. Für das Pesto Basilikumblätter in ein hohes Gefäß geben, ebenso Parmesan, Knoblauch und geröstete Pinienkerne und etwas Olivenöl. Mit einem Stabmixer anmixen und so viel Olivenöl zugeben, bis die gewünschte Pestokonsistenz erreicht ist. Mit Salz abschmecken. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden. Etwas Pesto auf die Teller geben, Auberginenscheiben darauflegen, ebenso etwas Reis und mit Frühlingszwiebelchen bestreuen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s